Faszination Google+

Publiziert am by & filed under Marketing, Social Networks, Viralmarketing.

Seit dem letzten Artikel über den fragwürdigen Status des Nutzers bei Google Buzz hat sich natürlich die Google Produktspirale in erstaunlichem Tempo weitergedreht.

Pionier in digitalem Neuland

Das neueste Kind in der Familie des Branchenriesen heisst Google+. Seit dem ich vor ein paar Wochen das erste Mal dieses digitale Neuland betrat, hat es mich fasziniert. Und das nicht unbedingt wegen der transparenteren Sicherheitsbestimmungen, innovativer Usability-Lösungen wie Circle oder der vielfältigen Multi-Chat Funktionen. Nein, viel mehr das Feeling.

Du stehst auf einem Jahrmarkt – früh am Morgen wenn es noch ganz still ist. Ein paar wenige Passanten begegnen dir – wenige Leute welche du selbst eingeladen hast. Nur die engsten Freunde oder zumindest die, welche genauso neugierig auf das neue soziale Netzwerk sind wie du. Digitale Pioniere unter sich! Ihr tauscht euch aus – ein zwei konstruktive Kommentare, danach wieder Stille. Eine Freundesliste von nur ein paar dutzend Personen. Es tut gut.

Ruhe vor dem Sturm

Nach der lauten und überfüllten Pinnwand von Facebook ist Google+ angenehm zurückhaltend. Keine sinnlosen Freundschafteinladungen, keine Glücksnüsse nicht zigtausend Anfragen irgendwelcher Spiele. Es ist Testphase und die Attraktionen des Jahrmarktes Google+ haben noch nicht geöffnet – noch schlummert er still vor sich hin. Sicher, in den nächsten Wochen werden die Firmenpages zugeschalten, die Integration von Spielen ist auch in Planung und irgendwann wird die große Masse genauso hereinschnuppern wie damals von den VZ-Netzwerken zu Facebook.

Aber bis dahin hat Google+ etwas angenehm … elitäres. Und obwohl Ruhe freilich nicht der Sinn eines sozialen Netzwerkes ist, fällt es mir in Zeiten schnellebiger Tweets, Feeds und Co. angenehm auf.

Ich genieße es nochmal, bevor ich wieder im lauten und schnelllebigen Pulk meiner Facebook Pinnwand versinke…

Chris Donner, Autor dieses Artikels

Über den Autor dieses Artikels:

Ich, Chris Donner bin der Inhaber von Pixxelpassion und arbeite als freier Webdesigner und Referent im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Weitere Informationen und mein Portfolio gibt's auf Pixxelpassion - oder du folgst mir auf Twitter.

Ihr Kommentar

  • (will not be published)