Kratzbaum-Ratgeber: die rundum Übersicht über Katzenkratzbäume

Publiziert in den Kategorien Marketing, Nischenseiten, SEO.

Katzenkratzbaum Ratgeber

Unsere Not ist euer Gewinn. Denn durch unsere Suche nach dem richtigen Kratzenkratz-Möbeln haben wir soviele Erkenntnisse und Erfahrungen gesammelt, dass man damit ein ganzes Magazin füllen könnte. Gesagt, getan: der Katzenkratzbaum-Ratgeber gibt von nun an wertvolle Tipps über die Modelle, den Kauf und die artgerechte Nutzung von Katzenkratzbäumen.

Transparenzen im IE

Publiziert in den Kategorien CSS, IE, Webdesign.

Transparenzen im IE

Wenn es um Transparenzen geht, steigt der IE unter der Version 8 schon gerne mal komplett aus. Mit diesem simplen Trick und ein paar Filtern lassen sich Objekte browserübergreifend bis runter zum IE5 transparent darstellen.

CSS3-Rotation – Objekte auch im IE drehen

Publiziert in den Kategorien CSS, IE, Webdesign.

CSS3 Rotationen im IE

Bekanntes Problem: Bei den neueren CSS3-Befehlen steigen ältere IE Versionen schonmal aus. Dieser Artikel zeigt, wie ihr selbst mit dem IE6 Objektdrehungen und Spiegelungen ganz einfach realisieren könnt.

Faszination Google+

Publiziert in den Kategorien Marketing, Social Networks, Viralmarketing.

Faszination Google+

Seit dem ich vor ein paar Wochen das erste Mal das digitale Neuland Google+ betrat, hat es mich fasziniert. Und das nicht unbedingt wegen der transparenteren Sicherheitsbestimmungen, innovativer Usability-Lösungen wie Circle oder der vielfältigen Multi-Chat Funktionen. Nein, viel mehr das Feeling.

Eine neue Identität für I2SE

Publiziert in den Kategorien Konzeption, Pixxelpassion.

Pixxelpassion freut sich über einen neuen Kunden: I2SE – Dienstleister und Entwickler rund um Mikrocontroller-Systeme möchte einen Relaunch der Website. Die ersten Entwürfe dazu seht ihr nun hier. Weitere kreative Ergüsse folgen in den nächsten Tagen.

Warum ich bei (fast) jeder Website auf Blueprint schwöre

Publiziert in den Kategorien CSS, Framework, Konzeption, Webdesign.

Blueprint ist ein fantastisches CSS-Framework. Dank vorgefertigter Klassen für die gängisten Layouts und die nötigsten grafischen Elemente, reduziert sich die Entwicklungszeit und der Aufwand erheblich. Zudem unterstützt es Browserkompatibiliät, validen Quellcode und semantisch korrekte Strukturen. In diesem Artikel erkläre ich, warum gerade dieses Framework meine tagtägliche Arbeit enorm erleichtert und welche Vorteile es gegenüber anderen Frameworks bietet.